Abstimmung
Wie gefällt Euch die neue Webseite
 

„Unser Dorf hat Zukunft“ Zusammenfassung der Ergebnisse des 1. Workshops v. 27.02.2018

Immerhin 18 Alchenerinnen und Alchener fanden sich am Dienstag, 27. Februar im Backes ein, um die Arbeit an dem Projekt „Unser Dorf hat Zukunft“ aufzunehmen.

Damit hatte die weit überwiegende Zahl der Teilnehmer der Infoveranstaltung vom 07. November 2017, die dort ihre Mitarbeit in Aussicht gestellt hatten, ihre Zusage einhalten können.

Der Vorsitzende des Heimatvereins, Martin Lucke, moderierte den Abend und zeigte am Beispiel einer früheren umfangreichen Dorfentwicklungsuntersuchung mögliche Verbesserungen. Ergänzt wurden diese Vorschläge durch, bereits für das IKEK-Verfahren erfasste Projekte und durch Ideen, die die Teilnehmer der Zusammenkunft einbrachten. Für die weitere Projektarbeit kam damit bereits ein respektabler Ideenpool zusammen. Zur Bildung von Projektarbeitsgruppen wurden die Ideen in folgende 6 Themenbereiche zusammengefasst:

Themenbereich 1: Angebote für Kinder und Jugendliche

 

  • Spielplatz Grundschule
  • Spielplatz Mertenseifen
  • Bolzplatz

 

Themenbereich 2: Touristik und allgemeine Angebote

 

  • Wanderweg
  • Alche
  • Truppenübungsplatz
  • alter Luftschutzbunker

 

Themenbereich 3: Friedhöfe

 

  • alter Friedhof
  • neuer Friedhof

 

Themenbereich 4: Straßen

  • Ortsausgänge
  • Kreuzungen im Bereich der Durchgangsstraßen

Themenbereich 5: Senioren

  • Angebote für Senioren

Themenbereich 6: Natur

  • Insektenhotels

Alle Teilnehmer des Workshops konnten nun entscheiden, an welchen Themenbereichen sie in den künftigen Zusammenkünften mitarbeiten wollen. Dabei besteht die Möglichkeit, auch in mehreren Arbeitsgruppen mitzuwirken.

Im weiteren Verfahren können selbstverständlich noch zusätzliche Projektideen eingebracht werden. Natürlich können auch diejenigen, die am 27.02. verhindert waren oder Interessierte die noch dazustoßen wollen, bei der künftigen Arbeit mitmachen. In diesem Fall bitte mit dem Vorsitzenden des Heimatvereins, Martin Lucke ( T 0175 4059861, Mail Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) Kontakt aufnehmen.

Es ist geplant, dass sich die Arbeitsgruppen, beginnend im Monat Mai, ca alle 2 Monate an noch festzulegenden Dienstagen im Backes treffen. Hier geht es dann darum, Projekte aus der Ideensammlung auszuwählen, auszuformulieren und an ihrer Realisierung zu arbeiten. Die Mitglieder der einzelnen Arbeitsgruppen werden hierzu rechtzeitig eingeladen.