HuV allgemein

Weihnachtsmarkt in Alchen - Rückblick

Dem Regen zum Trotz…
ein erfolgreicher Weihnachtsmarkt in Alchen

Sicher hatten sich alle Beteiligten am vergangenen Samstag ein passenderes Wetter gewünscht:

"so minus ein Grad und leise rieselt der Schnee"

Dem Wettergott war das ziemlich egal; er hatte mehr oder weniger ergiebige Regengüsse, gewürzt mit heftigen Windböen, im Programm. Erfreulicherweise ließ sich die Mehrheit der Alchenerinnen und Alchener dadurch nicht von einem Besuch des Weihnachtsmarktes abhalten.

Viele Familien waren ja sowieso durch die Beteiligung aller Vereine, der Kirche, der Schule und des Kindergartens mit eingebunden. Daher war es dann eigentlich selbstverständlich, dass man an diesem Nachmittag bzw. Abend bei Schule und Backes zusammenkam.

So war dann auch der dritte Weihnachtsmarkt, unter der Regie der Organisatoren des im kommenden Jahr stattfindenden Dorfjubiläums (675 Jahre Alchen), ein voller Erfolg. Auch die Überschüsse dieses Weihnachtsmarktes dienen wieder der Absicherung der anstehenden Feierlichkeiten, auf die wir uns nun gemeinsam freuen.

Weiterlesen...

 

Weihnachtsmarkt in Alchen

Weihnachtsmarkt in Alchen

Gehört für alle Alchener eigentlich auch in diesem Jahr zum Pflichtprogramm:

der Besuch des Weihnachtsmarktes
am 08.12.2018 von 15.00 bis 21.00 Uhr
bei Grundschule und Backes

Erneut erbringen alle Alchener Vereine und Institutionen große Anstrengungen, um hier vor Ort eine gemütliche Atmosphäre zu schaffen. Ein letztes Mal sichern die Überschüsse der Veranstaltung das finanzielle Risiko der 2019 anstehenden großen 675-Jahr-Feier in Alchen ab. Der Heimat- und Verschönerungsverein ist natürlich auch mit dabei. Auf die beliebte Pizza, die es ab 18.45 Uhr gibt, muss normalerweise nicht hingewiesen werden. Sie hat ihre feste Fangemeinde. Etwas stiefmütterlich haben die Besucher in den zurückliegenden Jahren aber das Backes-Cafe im Obergeschoss des Backes behandelt.

Weihnachtlich geschmückt vermittelt es an diesem Tag eine besonders heimelige Stimmung. Das sollte man sich bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen vor dem Marsch zu den „Open-Air-Angeboten nicht entgehen lassen.

Wir freuen uns auf Sie!

Der Heimat- und Verschönerungsverein wünscht allen Alchener Bürgerinnen und Bürgern eine friedliche, stimmungsvolle Advents- und Weihnachtszeit.

 

letzte Aktivitäten HuV

Letzte Aktivitäten des Heimatvereins

  • ein wieder erfolgreicher Backtag am 24.11.2018
  • die Vorbereitung der Garagenüberdachung beim Kindergarten:
    An den drei Garagen gegenüber des Kindergartens (zwei nutzt der Heimatverein, eine die Stadt Freudenberg) hatte der Zahn der Zeit in den zurückliegenden Jahren doch eifrig genagt. Um ihren Bestand zu sichern, aber auch um die Optik zu verbessern, sollte daher eine vernünftige Überdachung her, verbunden mit einer Erweiterung durch einen Carport-Anbau. Während die Stadt Freudenberg die Tiefbaukosten übernahm, hat der Heimatverein die folgenden Eigenleistungen erbracht:
    • Pflasterung der Carport-Fläche
    • Erstellung der Balkenkonstruktion unter Anleitung und Mithilfe von Werner Reif aus Bühl (das Holz stiftete die Waldgenossenschaft)
    • Anstrich der Balken
    Was jetzt noch fehlt, ist ein frischer Anstrich für die Außenwände und die Garagentore.
  • mit 2 großen Plexiglasfenstern haben wir unserer schönen Grillhütte eine deutliche Aufwertung verpasst

Wie immer: „Es gibt viel zu tun“ und Hilfe ist stets willkommen

 

Gelungenes Dorffest in Alchen



Zum 20. mal fand am vergangenen Sonntag beim „Öalcher Backes“ das jährliche Backesfest des Heimat- und Verschönerungsvereins statt.

Für viele Alchener blieb an diesem Tag die Küche kalt; hatten doch alle Familienmitglieder die Gelegenheit nach ihrem persönlichen Geschmack unter zahlreichen deftigen Leckereien zu wählen. So standen alternativ Erbsensuppe, gebratene Klöße, Bratkartoffeln, Grillwurst, Reibeplätzchen, Backes-Pizza und Apfelpfannkuchen auf der Speisenkarte.

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...