HuV allgemein

Backtag + Aufhängen der Weihnachtsbeleuchtung



Das Jahr 2015 neigt sich langsam seinem Ende entgegen.

Am Samstag, 28.11.2015 – einen Tag vor dem 1. Advent - war in und um den Backes ein lebhafter Betrieb. Schon Tage vorher liefen die Vorbereitungen für den letzten Backtag des Jahres 2015.

Für die „Bäckerburschen“ des Heimatvereins bedeutete das eine nur kurze Nachtruhe von Freitag auf Samstag. Galt es doch, eine Menge für das vielfältige Brot -und Kuchenangebot vorzubereiten.

Darüberhinaus mußte der Ofen rechtzeitig auf Temperatur gebracht werden, um in den frühen Morgenstunden mit dem Backen beginnen zu können. Voraussetzung, damit beim offiziellen Verkaufsstart die Regale mit vielen leckeren Brot -und Kuchenvarianten gefüllt sind.

In den Vormittagsstunden herrschte dann auch ein reges Kommen und Gehen der Liebhaber Öalcher Backwaren aus dem Backen. Der Einkauf wurde natürlich gern genutzt für ein „Hallo“ und einen kleinen Plausch. Für viele Besucher ist der Backtag auch eine gute Gelegenheit für ein ausgedehntes Frühstück im Backescafe im Obergeschoss. In diesem gemütlichen Umfeld macht ein ausgiebiges Schwätzchen natürlich noch mehr Spaß.

Am Samstag war der Öalcher Backes auch das Ziel einer 20-köpfigen Wandergruppe, die sich nach ihrer Wanderung ein kräftiges Frühstück mit frischen Backwaren schmecken ließ. Ebenfalls in den Vormittagsstunden installierten die Vorstandsmitglieder des Heimatvereins die Weihnachtsbeleuchtung für eine stimmungsvolle Advents- und Weihnachtszeit.

Der Vorstand des Heimatvereins wünscht allen Alchener Mitbürgern eine harmonische Adventszeit, ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Übergang ins Jahr 2016.

Weitere Fotos des Tages findet Ihr in unserer Galerie.

 

Sommer ade + nächster Arbeitstag

Sommer adé!

Seit dem 15. Mai, dem Pflanztag, konnten sich die Alchener und alle, bei denen Alchen auf der Wegstrecke lag, an der üppigen Blütenpracht in den zahlreichen Kästen an den Geländern der Alchener Durchgangsstraßen (Bühlerstraße, Seelbacher Straße und Im Seifen) erfreuen.

Viele Sonnenstunden und die fürsorgliche Pflege der „Blumenpaten“ haben 2015 Husarenknöpfchen, Petunie, Geranie, Fächermagaritte u. Co. besonders gut gedeihen lassen.

Aber auch bei aller guten Pflege neigte sich der Lebenszyklus der Sommerblumen seinem Ende entgegen. Mit dem beginnenden Herbst war auch der Blumenschmuck unansehnlich geworden.

In der vergangen Woche hat der Heimatverein die Blumenreste entfernt, die Kästen abmontiert und gesäubert und sie für das kommende Jahr im „Ziegenstall“ beim Backes eingelagert.

 

Nächster Arbeitstag

Der nächste Arbeitseinsatz des Heimatvereins ist vorgesehen für
Samstag, 10. Oktober 2015 ab 8:00 Uhr.

An diesem Tag sollen die unteren Äste an den Straßenbäumen Seelbacher Straße und Bühlerstraße sowie an der „Vomhofeiche“ entfernt werden.

Freiwillige Helfer sind uns herzlich willkommen.
(Bitte bei Interesse kurze Kontaktaufnahme mit dem Vorsitzenden Martin Lucke Tel. 0175-4059861)

Alchen, 26.09.2015
Der Vorstand

 

Backesfest und Tag der Natur am 06.09.2015 - Rückblick -

Gehofft hatten wir natürlich auf sonniges Spätsommerwetter mit Temperaturen von 20 bis 25 Grad für unser traditionelles Dorffest. Hat nicht geklappt -das Thermometer erreichte gerade mal die Hälfte der Wunschtemperatur und auch die immer mal wieder einsetzenden Regentropfen waren nicht gerade eine Einladung zu einem längeren Verweilen auf einer Bierzeltgarnitur. Obwohl in diesem Jahr weniger Besucher den Weg zum Öalcher Backes gefunden haben, können wir insgesamt mit der Veranstaltung sehr zufrieden sein. Alle Erzeugnisse des gleichzeitig durchgeführten Backtages fanden ihre Abnehmer. Bemerkenswert war der gute Appetit, den alle Festbesucher mitgebracht hatten. Die zahlreichen liebevoll vor -und zubereiteten Spezialitäten fanden nahezu komplett den Weg in die Mägen der Gäste. Hierfür sind wir als Veranstalter froh und dankbar.
Schön, dass auch wieder einige Alchener Hobbygärtner ihre Ernteerzeugnisse präsentiert haben.
Bei der Prämierung erreichten

  1. Margot Wehner
  2. Elke Viereck
  3. Berthold Müller

die ersten Plätze.
Wie immer konnten sich die Sieger, aber auch alle anderen Teilnehmer, über kleine Geschenke freuen.

Treue Begleiter des Backesfests waren wieder einmal die Sängerinnen und Sänger des gemischten Chores "La Musica" Alchen. Mit ihrem Ständchen unter der Leitung von Christian Hombach erfreuten sie die Besucher und trugen zur guten Stimmung an diesem Nachmittag bei.

Ein besonderer Dank gilt allen Helferinnen und Helfern, die mit ihrem vielstündigen ehrenamtlichen Engagement eine solche Veranstaltung erst ermöglichen.

Mehr Fotos sind in unserer GALERIE zu sehen.

 

Backesfest und Tag der Natur am 06.09.2015

Einladung

17. Backesfest/ 22. Tag der Natur

Liebe Alchener Mitbürger,
liebe auswärtige Freunde des Öalcher Backes,

2015 - ein Ausnahmesommer mit vielen heißen Sommersonnentagen - neigt sich dem Ende entgegen. Wir hoffen darauf, dass wir auch in den nächsten Wochen noch viele schöne sonnige Stunden genießen dürfen. Diese Hoffnung gilt natürlich ganz besonders für unser diesjähriges Dorffest

Backesfest und Tag der Natur
am Sonntag, den 6. September 2015 von 10:00 -16:30 Uhr

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...