HuV allgemein

Backesfest/ Tag der Natur 2014

Am Sonntag, 07.09.2014 fand unsere seit vielen Jahren in Alchen etablierte Veranstaltung "Backesfest/ Tag der Natur" statt. Der Wettergott hatte es wieder gut mit uns gemeint, auf Regen verzichtet und bei angenehmen Temperaturen zum Nachmittag auch die Sonne zu Besuch geschickt.

Gute Voraussetzungen, die viele hungrige Besucher zum Platz vor dem Backes und Grundschule lockten. Damit hatten sich die vielen Stunden Vorbereitung der zahlreichen Helfer des Heimatvereins bei der Zubereitung der Backwaren und rustikalen Gerichte gelohnt.

Für die Besucher wurde es erneut eine stimmungsvolle Veranstaltung mit leckeren Speisen, musikalischen Einlagen und dem einen oder anderen Schwätzchen mit Nachbarn und Bekannten - so wie es bei einem Dorffest sein sollte.

Zahlreiche Impressionen des Tages bietet Ihnen die Bildergalerie.

 

Backesfest und Tag der Natur am 07.09.2014

Einladung

16. Backesfest/ 21. Tag der Natur

Liebe Alchener Mitbürger, liebe auswärtige Freunde des Öalcher Backes,

leider ist es immer wieder so – die schönen Frühjahrs- und Sommermonate fliegen einfach so dahin. Es ist für die meisten von uns die intensivste Zeit des Jahres mit ausgefüllten, langen Tagen. In besonderem Maße trifft das auch für die Gartenbesitzer und Hobbygärtner zu. Wir hoffen natürlich darauf, dass viele auf ihrer „Scholle“ Gewächse hervorbringen konnten, auf die sie besonders stolz sind. Wir würden Kürbis, Kohlrabi, Möhre, Sonnenblume, Kartoffel und vieles mehr gern wieder allen Festteilnehmern auf unserem

Backesfest und Tag der Natur
am Sonntag, den 7. September 2014 von 10:00 -16:30 Uhr

präsentieren. Alle Alchener Mitbürger laden wir ganz herzlich an diesem Tag zum Öalcher Backes ein. Auswärtige Gäste sind uns natürlich stets willkommen.
Es warten auf Sie gemütliche Stunden mit vielen Leckereien aus Topf, Pfanne und dem Backes: Duffelnkloese, Gebroarene Duffeln, Ärwesesoabbe, Grill-Wurschd, Grill-Steaks, Pizza und nachmittags Kaffee und Kuchen stehen auf der Speisekarte.

Der Ablauf:

ab 10:00 Uhr Abgabe der üblichen Backtagsprodukte
ab 12:00 Uhr Leckereien aus Topf und Pfanne
um 13:00 Uhr ein Ständchen des gemischten Chores „La Musica Alchen“
um 14:00 Uhr Prämierung der Öalcher Gewächse
ab 14:30 Uhr Kaffee und Blechkoache aus dem Backes

Wir freuen uns auf unsere Gäste.

Der Vorstand

 

15. Backesfest/ 20. Tag der Natur

Wieder eine erfolgreiche Veranstaltung!

Noch am Vortag mussten die Verantwortlichen des Heimatvereins sorgenvoll zum Himmel blicken. Am Samstag war bei den vorbereitenden Tätigkeiten Dauerregen angesagt.

Um die treuesten Besucher zu schützen, wollte man am Sonntag morgen dann noch ein Zelt und einen Pavillion aufbauen.

Glücklicherweise besserten sich die Wettervorhersagen immer mehr und der Sonntag begann mit einem Mix aus Sonne und Wolken.

Damit lagen am 15. Backesfest/ 20. Tag der Natur beste Voraussetzungen für eine gelungene Veranstaltung vor. Die zahlreichen Helfer in der Backstube und an den Essensständen freute es dann auch, dass die Mühe und der Einsatz nicht umsonst waren, sich der Platz um die Mittagszeit schnell füllte und sowohl die Backwaren als auch das Gebrutzelte und Gekochte reissenden Absatz fand.

Für die zahlreichen Besucher begann ein kurzweiliger Nachmittag mit netten Plaudereien, einer stimmungsvollen Unterhaltung durch Helmut Schulz am Keyboard und einem wohlklingenden Ständchen des Chores "La Musica" unter seinem Dirigenten Gerd Hennecke.

Gartenerzeugnisse gab es in diesem Jahr nicht so viele wie sonst zu bestaunen. Aber auf unsere treuesten Gartenliebhaber war wieder Verlass. Hertha Bullmann und Margot Wehner teilten sich den ersten Platz um das schönste Obst/ Gemüsearangement.

Erstmals wurde eine Dorfmeisterschaft im bekannten Spiel "4-gewinnt" ausgetragen. Nach spannenden Wettkämpfen der 16 Teilnehmer bestritten Stefan Tschersche und Lukas Geisweid das Finale.

Den Titel, sowie den ersten Preis (einen Gutschein über 20€) konnte dabei Stefan Tschersche erringen.

Fotos zur Veranstaltung finden Sie >>hier in der Galerie<<.

 

 

2. Freudenberger Backtag

2. Freudenberger Backtag am Sonntag, 30. September 2012

In 10 Freudenberger Ortsteilen rauchten am vergangenen Sonntag die Backhäuser (Backeser). Für alle interessierten Besucher die einmalige Gelegenheit sich zwischen 11.00 Uhr und 17.00 Uhr auf eine kulinarische Rundreise durch Freudenberg zu begeben.

Das Wetter war wie bestellt, spätsommerlich schön, so dass überall ein stimmungsvolles Ambiente zum Verweilen, Genießen und Plaudern einlud.

Auch der Heimat- und Verschönerungsverein Alchen war mit seinem Backesbrot und vielen süßen Leckereien dabei.

Hier einige Impressionen ins unserer Galerie.

 
Weitere Beiträge...