Fazit Müllsammelaktion

Schade, dass es nötig war...

Müllsammelaktion „Saubere Flur“

Am 06.04.2019 in Alchen:

Für Samstag, 06. April 2019 hatte der Heimat-und Verschönerungsverein Alchen seine Alchener Mitbürgerinnen und Mitbürger zum Frühjahrsputz im Jubiläumsjahr aufgerufen. Mit erfreulicher Resonanz!

Zum vereinbarten Zeitpunkt um 9.30 Uhr fanden sich über 30 Personen aller Altersgruppen beim Öalcher Backes ein. Alle wollten helfen, den Müll verantwortungsloser Mitbewohner aus Wald und Flur und von den Straßenrändern zu entfernen. Der Vorsitzende des Heimatvereins, Martin Lucke, zeigte sich hoch erfreut über diese gute Beteiligung. Nach seiner Begrüßung teilte er die Anwesenden in vier Such- und Sammeltrupps ein und rüstete alle mit Handschuhen und Müllsäckenaus. Er merkte noch an, dass wir uns freuen sollten, wenn wir nicht allzuviel finden würden. Wie die nächsten rund zwei Stunden zeigen sollten, war diese Hoffnung vergebens .Es wurde reichlich „Müllbeute“ gemacht. Neben den massenhaft in der Natur vor sich hingammelnden Zigarettenschachteln, Keks Verpackungen,Süßigkeitenpapierchen, Pappbechern, Bier- und Saftflaschen; gab es solche Raritäten, wie Kochtöpfe, Mopedteile, eine Fritöse, Maschendrahtstücke, Bleche und sogar komplett mit Müll gefüllte Plastiktüten. Insgesamt kamen anderthalb PKW-Anhänger Unrat zusammen.

Zum Abschluss gab es beim Backes für die fleißigen Helfer Bockwurst im Brötchen, ein Erfrischungsgetränk und das herzliche „Dankeschön“ des Heimatvereins für einen tollen Einsatz.
Weitere Eindrücke des Tages in der Gallerie --> Müllsammelaktion 2019 <--