Abstimmung
Wie gefällt Euch die neue Webseite
 

Plattierungsarbeiten für die kleine Sitzgruppe/ News

Unser Dorf hat Zukunft
Themenbereich 1:
Angebote für Kinder und Jugendliche

Teilprojekt: Spielplatz Mertenseifen
Plattierungsarbeiten für die kleine Sitzgruppe

Die kleine Sitzgruppe gehört schon viele Jahre zum Bestand des Spielplatzes. Das Holz der beiden Bänke und des Tisches hatte wohl auch geraume Zeit keine Farbe mehr gesehen und war stark verwittert. Zusammen mit den beiden neu gesetzten Ruhebänken hat sie am 01.06.2019 einen neuen Anstrich durch den Heimatverein bekommen.

Zu den mit der Stadt Freudenberg abgestimmten Arbeiten, zur Verbesserung des Spielplatzes Mertenseifen, gehörte die Schaffung einer plattierten Fläche für die vorhandene Sitzgruppe. Hiermit soll ein ordentlicheres Erscheinungsbild und eine einfachere Pflege (Mäharbeiten) erreicht werde. Die Maßnahme erfolgte mit einer guten,zeitnah durchgeführten Unterstützung durch den Bauhof der Stadt Freudenberg. Nachdem der Bauhof Schotter geliefert und verdichtet hatte, sowie den erforderlichen Feinsplitt zur Verfügung gestellt hatte, wurden die Plattierungsarbeiten am 3.06.2019 durch den Heimatverein vorgenommen.Vorgesehen ist jetzt noch die Angleichung der Platzfläche an die Wiesenflächen durch Erdauffüllungen und das Einsähen dieses Bereichs. Diese Arbeiten wird der Bauhof ausführen.

 

Was wir in den vergangenen Wochen sonst noch so gemacht haben:

Sicher haben es alle inzwischen längst bemerkt: Die fleißigen Helfer des Heimatvereins hatten am 17.05.2019 Pflanztag. 42 Blumenkästen wurden mit Petunien, Fächermargaritten, Geranien, Husarenknöpfchen und Weihrauch bestückt und an den Geländern der Durchgangsstraßen platziert. Darüber hinaus haben 220 Eisbegonien rot/weiß ihren Sommerplatz in zahlreichen Blumenkübeln gefunden. Viele Blumenpaten haben das selbst übernommen. Vielen Dank dafür.

Am 25. Mai war auch im Backes wieder Hochbetrieb. Am Backtag zog es erneut zahlreiche Freunde der Öalcher Backwaren in den Backes.

Am 01.06.2019 war unser regulärer „Juniarbeitssamstag. An diesem Tag mußten wir bei den Bänken auf dem Spielplatz Mertenseifen noch einmal nachbessern. Wir hatten die über 100kg schweren Bänke zuerst nur in die Erde eingegraben. Bei sachgemäßem Gebrauch wäre das auch völlig ausreichend gewesen. Der „Kraftprobe“ von vermutlich (halb)starken Jugendlichen haben sie jedoch nicht standgehalten. Eine Bank war aus dem Erdreich herausgehoben worden. Jetzt haben wir beide Bänke, mit etwas Beton an den Füßen, neu gesetzt.

Ebenfalls nicht so schön fanden wir, dass 7 Buchen aus der Erde herausgerissen und einfach in den nahegelegenen Bachlauf geschmissen wurden. Sie wurden vom Vereinsvorsitzenden eingesammelt und wieder eingepflanzt. Wenn man so etwas sieht, kommt schon etwas Traurigkeit und innere Wut auf. Dies auch vor dem Hintergrund, dass wir uns im Projekt „Unser Dorf hat Zukunft“ ja auch für Projekte stark machen, die allen Jugendlichen zugute kommen sollen (Bolzplatz, Treffpunkt für Jugendliche).

Am Arbeitstag haben wir dann auch noch die Böschung am Aufgang zum Backes geschnitten, an den Garagen weitergearbeitet und mit der Reparatur des Brunnens begonnen.