Abstimmung
Wie gefällt Euch die neue Webseite
 

14. Backesfest/ 19. Tag der Natur

Essensstände Natur

Schön war's

am Sonntag am Öalcher Backes.

Am 16.09.2012 veranstaltete der Heimat- und Verschönerungsverein sein traditionelles Backesfest verbunden mit dem Tag der Natur. Petrus hatte es gut gemeint und bescherte allen Beteiligten einen wunderschönen Spätsommertag.

Während sich gegen 11.00 Uhr die fleißigen Helfer noch um die finale Zubereitung von Ärwesesoabbe, Grill-Wurschd, Duffelnkoese und Co. sowie die Vorbereitung der Pizzableche im Backes kümmerten, füllte sich zügig der Festplatz mit ortsansässigen und fremden Gästen.

Um einen allzu frühen Ansturm auf die Essensstände zu verhindern, war dieser Bereich zunächst mit Flatterband abgesperrt. Um 11:45 Uhr wurde das rustikale Buffet schließlich freigegeben und es bildeten sich schnell lange Schlangen mit den hungrigen Besuchern. Trotz großem Andrang von sicher 300-400 Besuchern kam jeder auf seine Kosten.

Wie im Vorjahr sorgte Drehorgelspieler Bernd Kühn unermühtlich mit flotten Volksweisen für eine stimmungsvolle, unaufdringliche Tafelmusik. Er war wieder eine echte Bereicherung für den Nachmittag.

Der Vorsitzende des Heimatvereins, Martin Lucke, begrüßte die zahlreichen Gäste im Namen des Heimatvereins und nahm gegen 14:00 Uhr die Prämierung der wieder zahlreich ausgestellten Gartenerzeugnisse vor.

Für die Präsentation hatte Reimund Neumann seinen geschmückten, historischen Traktor mit Leiterwagen zur Verfügung gestellt. Hierfür überreichte ihm Martin Lucke einen Ehrenpreis.

Die ersten Preise der kleinen Ausstellung erhielten:

Herta Bullmann Margot Wehner Renate Pieck

Sicher waren alle der Meinung: "Ein schöner Tag - Wir kommen im nächsten Jahr wieder."

Alle Fotos des Tages finden Sie auch in der Galerie.